aycan smartvisit

Aktuell wird der Gesundheitsmarkt geradezu überschwemmt mit Apps, die helfen sollen, die eigene Fitness und Gesundheit digital zu verwalten. Da fällt es oft schwer, einerseits Nutzen und Vorteile in der Anwendung gegenüberzustellen und andererseits mögliche Risiken hinsichtlich Schutz der eigenen Daten zu beurteilen.

Was also sind die Besonderheiten von aycan smartvisit? Warum ist es das ideale System für Patienten, Kliniken und MVZs?


Personalisierung

Das Besondere: Inhaltliche und grafische Anpassung der Benutzeroberfläche der App!

Dies gestattet Klinikbetreibern die aycan smartvisit App ganz gezielt auf ihre Bedürfnisse abzustimmen – denn jede Einrichtung ist anders. Somit erhalten Sie die Möglichkeit, das Aussehen nicht nur für einzelne Kliniken und Stationen eines Verbundes, sondern sogar für jeden Patienten individuell zu gestalten. Die Abbildung rechts zeigt eine solche Personalisierung.






Datensicherheit

Das Besondere: Daten werden niemals im Internet gespeichert!

Alle Daten werden stets verschlüsselt und direkt an die Gegenstelle übertragen. Zudem sind sie nach aktuellsten Sicherheitsstandards verschlüsselt abgelegt und können nur über spezielle Schnittstellen und Programme geöffnet und dargestellt werden. aycan smartvisit sichert alle Daten konform nach deutschem Datenschutzrecht.

Und: Nur der Patient entscheidet , wer seine Gesundheits­­daten zur Auswertung erhält (Klinik, Reha, Hausarzt, Facharzt …), welche es genau sind und wann dies geschieht.






Schnittstellen

Das Besondere: HL7 und IHE XDS Schnittstellen für eine optimale Anbindung!

Mit der aktuellen eHealth Technologie von aycan smartvisit werden Kliniken und MVZs in die Lage versetzt, die Smartphone Gesundheitsdaten ihrer Patienten mit der eigenen Akte zu koppeln. Durch die standardisierte HL7 und IHE XDS Kommunikation passt sich das System an Ihre IT-Infrastruktur an. Die Abbildung rechts zeigt einen solchen Ablauf.







iOS und Android

Wir bieten aycan smartvisit für beide mobile Betriebssysteme an, damit Sie möglichst viele Patienten erreichen können. Die App wurde auf das jeweilige System angepasst, um eine optimale Bedienung und Integration zu ermöglichen.