Apples geheimes Fitnesslabor

Um das Datenerfassen der Apple Watch möglichst genau zu machen, betreibt Apple seit mehreren Jahren ein eigenes Forschungszentrum. Laut heise.de hat Apple der Presse dies bestätigt.

In dem Sportzentrum dürfen Mitarbeiter Fitnessgeräte und das Schwimmbad benutzen, während die Messwerte erfasst werden. Mit watchOS 4 im Herbst wird es erweiterte Funktionen auf der Apple Watch geben.

Weblink:

heise.de: Apple will mehr Daten als alle anderen gesammelt haben

Apples geheimes Fitnesslabor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.