eGK in der Sackgasse – medizinische Apps im Vorteil

Die mobile Nutzung von Patientendaten wird wohl vorerst ohne die elektronische Gesundheitskarte geschehen. Heise berichtet, dass die mobile Nutzung der eGK sehr umständlich umzusetzen wäre. 

Bessere Chancen werden medizinischen Apps in direkter Verbindung mit Patientenakten von Kliniken, Krankenversicherungen, Reha-Einrichtungen, Arztpraxen etc. eingeräumt.

Weblink:

Elektronische Gesundheitskarte kann mobil genutzt werden – aber sehr umständlich auf heise.de

eGK in der Sackgasse – medizinische Apps im Vorteil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.